Lebenslauf

Universitäre Tätigkeit

Seit 01/2021: Wissenschaftliche Mitarbeiterin bei Prof. Dr. Katharina Nimz, Angewandte Sprachwissenschaft, Institut für Germanistik, Universität Osnabrück

Außeruniversitäre Tätigkeit

2020: Dozentin für Deutsch als Fremdsprache

Studium

  • Master in „Sprachdynamik: Erwerb – Variation – Wandel“, Universität Oldenburg
  • Bachelor in allgemeiner und vergleichender Sprachwissenschaft, Universität Bremen

Promotionsprojekt

Im Rahmen meiner Promotion beschäftige ich mich mit mehrsprachiger Literacy, d. h. mit schriftsprachlichen Kompetenzen mehrsprachiger Kinder und Jugendlicher. Insbesondere interessiere ich mich für die Unterschiede in der Literacyentwicklung und -kompetenz zwischen ein- und mehrsprachigen Schüler*innen im späteren Literacyerwerb ab der Sekundarstufe I. Unter anderem analysiere ich die Orthographie und das Textverständnis von Schüler*innen der fünften, siebten und neunten Klassenstufe longitudinal.

Arbeitsschwerpunkte

  • Ein- und mehrsprachiger (Schrift-)Spracherwerb
  • Fortgeschrittene (schrift-)sprachliche Entwicklung
  • Sprachstandsdiagnostik

Lehre

  • Erst- und Zweitspracherwerb
  • Sprachstandsdiagnostik
  • Mehrsprachiger Schriftspracherwerb
  • Gestörter Spracherwerb